Der Weg zur Gesundheit

 

Der Weg zur Gesundheit

Gesundheit ist das Ergebnis eines vollkommenen Zusammenspiel von Körper und Geist. Jede einzelne Zelle des Körpers muss daran beteiligt sein. Obwohl Yoga im Wesentlichen eine geistige Kunst ist, bewirkt das Üben seelisches und körperliches Wohlbefinden.

Gesundheit bedeutet nicht nur die Abwesenheit von Krankheit!

Für eine gute Gesundheit müssen sich Gelenke, Gewebe, Muskeln, Zellen, Nerven, Drüsen und Körpersysteme in vollkommener Harmonie befinden. Gesundheit ist das perfekte Gleichgewicht von Körper und Geist, Verstand und Seele. Wenn sie Yoga üben, fördern Sie all diese Element. Mit Hilfe der Yoga-Haltungen fließt die Energie bzw. die Lebenskraft gleichmäßig und ungehindert in den Körper, und die Gedanken kommen zur Ruhe. Yoga-Übende begegnen dem Leben nicht als passive Zuschauer, sondern sie kontrollieren ihren Alltag, ihre Lebensumstände und ihre Umwelt. Asanas fördern die perfekte Balance der Atmung, des Kreislaufs, des Nerven-und des Hormonsystems sowie der Verdauungs-und Fortpflanzungsorgane. Dieses Gleichgewicht im Körper beruhigt den Geist und schärft den Verstand.
Körper und Geist im Einklang
Asanas kann jeder Mensch üben, unabhängig von seiner individuellen Konstitution und körperlichen Verfassung. Asanas umfassen waagerechte, senkrechte und drehende Bewegungen, die in einem Ruhezustand enden. Diese Haltungen fördern die Durchblutung und versorgen jeden Teil des Körpers mit neuer Energie. Sie regen die Zellen an, besonders jene, die am nötigsten danach verlangen. Unser Geist ist von Natur aus aktiv und dynamische und die Seele leuchtet. Kranke Körper beherbergen jedoch häufig auch einen trägen, langsamen und schwerfälligen Geist. Yoga beseitigt diese Schwerfälligkeit des Körpers und macht den Geist wieder aktiv. Yoga-Asanas regen unsere Gefühlswelt an und verändern sie zum Positiven. Aus Besorgnis wird Mut, aus Unentschlossenheit und schlechtem Urteilsvermögen entsteht Entscheidungsfreude, emotionale Unsicherheit wandelt sich zu Vertrauen und geistiger Ausgeglichenheit.

 

Quelle  B.K.S. Iyengar  Yoga  ( Der Weg zu Gesundheit und Harmonie )